Rolf M�ller - Arzt
Rolf MüllerPhilosophieBlog-BeiträgeAnreiseAbrechnungImpressumPatientenberichte
Deutsch
English
Русский

Die spagyrischen Konstitutionsmittel als eine Geschichte Ihres Lebens

Das Auffinden des homöopathischen Konstitutionsmittel ist die Hohe Kunst für den klassischen Homöopathen, und eine Geschenk für den homöopathischen Patienten. Dies ist nicht leicht, denn es erfordert ein gründliches Wissen der...mehr lesen

Kategorie: Allgemeinmedizin und Psychosomatik

Spagyrik

Mit der Spagyrik begegnet uns die Krone der abendländischen traditionellen Heilkunst. Sie geht zurück auf Paracelsus, den großen Arzt und Mystiker, der wie kein anderer unsere westliche Medizin aus dem Dunkel des Mittelalters ins Licht der Neuzeit brachte.

Sie stellt eine reine Phytotherapie dar, also eine Pflanzenheilkunde, welche aber durch die differenzierte Art der Zubereitung die drei Ebenen Körper – Seele – Geist der Heilpflanzen erschließt und uns Ärzten so die Möglichkeit gibt, auf diesen Ebenen unseres Menschseins therapeutisch tätig zu werden.

Alle Therapeuten, welche dieser Behandlungsmethode eine Chance einräumen, sich unter Beweis zu stellen, integrieren diese einzigartige Therapieform in ihr ganzheitliches Behandlungskonzept.

In meiner Praxis kommt die Spagyrik der Firma Phylak Sachsen zum Einsatz, welche mir die breitesten Einsatzmöglichkeiten bietet.

In den kunstvollen Rezepturen sind für den geistig geschulten Interessenten die Gesetze der göttlichen Harmonik zu entdecken, welche sichtbar sind in der Kathedrale von Chartres, den Pyramiden von Gizeh und dem Taj Mahl in Indien, welche hörbar sind in den Kompositionen von Mozart und Bach und welche nun erfahrbar sind durch die Einnahme dieser genialen pflanzlichen Mischungen. Einsetzbar zur Unterstützung des Lichtkörperprozesses und zur Unterstützung des Aufstiegs.

Therapieerfolge auf körperlicher, emotionaler, geistiger und seelischer Ebene werden Realität.

Die Phylak Spagyrik ist Hauptträger der Therapieerfolge bei meinen MRSA Fällen – sie stellt die Medizin der Neuen Zeit dar – und sie hat die Zeit der Probiotika eingeleitet, und wird das Ende der Antibiotika sein.

Mehr unter www.phylak.com