Rolf M�ller - Arzt
Rolf MüllerPhilosophieBlog-BeiträgeAnreiseAbrechnungImpressumPatientenberichte
Deutsch
English
Русский

Die spagyrischen Konstitutionsmittel als eine Geschichte Ihres Lebens

Das Auffinden des homöopathischen Konstitutionsmittel ist die Hohe Kunst für den klassischen Homöopathen, und eine Geschenk für den homöopathischen Patienten. Dies ist nicht leicht, denn es erfordert ein gründliches Wissen der...mehr lesen

Kategorie: Allgemeinmedizin und Psychosomatik

Regenatherapie

Diese homöopathische, ganzheitlich wirkende Therapiemethode war für wissende Therapeuten eine der großen Therapiewege der letzten 30 Jahre. Allein die Tatsache, dass ich in meiner ärztlichen Praxis als praktischer Arzt in den letzten 23 Jahren nur etwa fünfmal eine antibiotische Therapie einsetzen musste, um Leben zu retten, alle infektiösen Erkrankungen aber immer nur mit dieser Heilkunst schnell und zuverlässig behandeln konnte, spricht für die Regena-Therapie.

Drainagewege öffnen (über Leber, Darm, Nieren und Haut), reinigen und ausleiten, und schließlich Zell- und Organregeneration, wie es der Gründer der Firma REGENA, der Biologe C. G. Stahlkopf vorgegeben hat: Es funktioniert und ist die Basis jeder naturheilkundlichen erfolgreichen Therapie, weil – der Natur nachempfunden – sie quasi die BIONIK der Medizin darstellt. Hier verordne ich oft 8 Fläschchen, welche über den Tag hinweg eingenommen werden, für zirka 6 Wochen. Meist genügen drei aufeinander aufbauende Regena-Kuren, um den erwünschten Therapieerfolg zu erreichen.

Weltweit sind die meisten durch eine bakterielle Infektion zu beklagenden Todesopfer auf eine MRSA-Erkrankung zurückzuführen.

Die Regena-Therapie ist nebenwirkungsfrei und sehr schnell in ihrer Wirkung, beschränkt sich aber hauptsächlich auf die körperliche Ebene von Erkrankungen. In meiner Praxis stellt sie die medikamentöse Basisbehandlung für die körperliche Ebene dar, welche durch Bachblüten oder spagyrische Heilmittel ergänzt wird, um auch in den subtileren Ebenen des Menschseins Krankheitsursachen aufzulösen. Die Regena-Therapie war auch die Basis meiner erfolgreichen MRSA-Therapien.

Mehr unter www.regenaplex.de